BZI – mehr als Ausbildung
Präventionskurse zu „Lebensthemen“
ergänzen die Grundausbildung


Projekthintergrund


Seit Jahrzehnten führt das Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie (BZI) erfolgreich die überbetriebliche Ausbildung im Auftrag hiesiger Industrieunternehmen durch. Hierbei legen wir Wert darauf, den uns anvertrauten jungen Menschen mehr als „nur“ eine hochwertige fachliche Ausbildung zu bieten.


Erstmals für das Ausbildungsjahr 2014 / 20415 haben wir einige relevante Themen aus der Lebenswelt „unserer“ Auszubildenden aufgegriffen und eine entsprechende Seminarreihe konzipiert. Verteilt auf das erste Ausbildungsjahr wird es Workshops mit theoretischen Inhalten und vor allem praktischen Erlebnissen geben.

Die pädagogische Maxime hierbei ist „Erkenntnis durch Erleben“, deshalb stehen bei den Workshops auch Aktion und aktives Mitmachen im Vordergrund, um hierüber einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung und Förderung der Auszubildenden zu leisten.


Wir freuen uns, dass es uns gelungen ist, für unsere Ideen kompetente Kooperationspartner gefunden zu haben, die uns bei der Durchführung der Präventionskurse unterstützen:

  • Gesundheitsmanagement – Ernährung und Bewegung; MEDORA, Zentrum für Gesundheit und Bewegung

  • Guter Umgang mit Geld; Stadtsparkasse Remscheid

  • Präventionskurs Sucht; Diakonisches Werk Remscheid

  • Grundlagen der Kommunikation; kommweit, Kommunikation und Weiterbildung

  • Business-Knigge; AOK Remscheid

  • Verkehrssicherheitsberatung und Trainingskurs; Polizei Remscheid

Mehr Informationen finden Sie hier.