Bewerberbuch 2022

An alle Ausbildungsbetriebe im Bergischen Land!

Es ist wieder soweit!

Wir präsentieren Ihnen an dieser Stelle die Profile ausbildungssuchender Jugendlicher. Hier erfahren Sie Interessantes über Ihre zukünftigen Auszubildenden. Nach Branchen kategorisiert informieren wir Sie über die Berufswünsche der Jugendlichen, ihre Stärken und besonderen Kenntnisse.

Dieses erfolgreiche Vermittlungsinstrument der letzten Jahre bietet Schülerinnen und Schülern eine Plattform, sich den Ausbildungsbetrieben digital vorzustellen – variabel und immer aktuell.

Seit Oktober 2021 bietet das BZI im Rahmen des Projektes „Übergangsbegleitung“ Schülerinnen und Schülern der Abgangsjahrgänge von Haupt-, Sekundar-, Real- oder Gesamtschulen sowie Berufskollegs Unterstützungsleistungen auf dem Weg in eine betriebliche Ausbildung an. Gefördert wird dieses Projekt vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, von der EU und dem Europäischen Sozialfonds / REACT-EU als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie. Haben Schülerinnen und Schüler in den letzten zwei Jahren wenig Berufsorientierung und Möglichkeiten für Praktika erhalten, eröffnen sich nun gemeinsam mit dem BZI beste Chancen für einen erfolgreichen Einstieg in eine Ausbildung!

Kontakt:
Gerda Becker M. A.
Projekt: Übergangsbegleitung
Wüstenhagener Straße 18 – 26
42855 Remscheid
Fon: 0 21 91 93 87 – 250
E-Mail: g.becker@bzi-rs.de


Sie suchen einen Auszubildenden für den Beruf „Fachkraft für Schutz und Sicherheit“? Dann schauen Sie sich das Video von Noor Akbari an.

Berufswünsche in den Bereichen:

Zur Vereinfachung der Lesbarkeit wird in den folgenden Texten die jeweilige Form verwendet, selbstverständlich sind alle Geschlechter gemeint.

Bedanken möchte sich das BZI bei der Bürgerstiftung Remscheid, der Marianne und Emil Lux-Stiftung und dem Maler-Direkt-Service, die dieses Bewerberbuch-Projekt großzügig unterstützen. Das Bewerberbuch 2022 ist ein Kooperationsprojekt des BZI mit der Kreishandwerkerschaft Remscheid und dem DEHOGA Nordrhein.

Mit freundlicher Unterstützung durch:

Das Bewerberbuch ist ein Vermittlungsinstrument des BZI-Projektes „Übergangsbegleitung“: