Kategorien

Technik für Kaufleute

Ziel:
Die Teilnehmer erhalten Kenntnisse über verschiedene in der Industrie gebräuchliche Werkstoffe und deren manuelle und maschinelle Bearbeitungs- und Zerspanungsmöglichkeiten. Diese Kenntnisse werden durch praktische Übungen vertieft.

Zielgruppe:
Alle Interessierten, die die vermittelten Kenntnisse im privaten oder beruflichen Umfeld nutzen möchten.

Inhalt:

  • Werkstoff und Bezeichnung (z.B. Einteilung der Werkstoffe, physikalische Eigenschaften, Zähigkeit, Sprödigkeit, Härte, fertigungstechnische Eigenschaften, Legierungselemente und Begleitelemente, Normung und Bezeichnung von Stählen, Einteilung und Verwendung der Stähle, Nichteisen, Kunststoffe)
  • Handfertigkeiten (Zeichnungslesen, Aufbau von Zeichnungen, Anreißen, Fertigungsverfahren, Feilen, Sägen, Scheren, Meißeln)
  • Bohren
  • Drehen
  • Fräsen
  • Schweißen
  • Überblick über die CNC-Bearbeitung

Zulassungsvoraussetzungen:
Die Teilnehmer sollten eine Ausbildung in einem kaufmännischen oder ähnlichen Beruf oder eine vergleichbare berufliche Erfahrung haben.

Anmeldung & AGB | Fördermöglichkeiten | Weiterbildungsbroschüre

Ort:
Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH
Wüstenhagener Straße 18 – 26
42855 Remscheid
Termin:
02.11.2020 – 07.12.2020
22.02.2021 – 22.03.2021
52 Unterrichtsstunden
(ca. 1,5 Monate)
zweimal wöchentlich
17.00 bis 20.15 Uhr und
ggf. samstags vormittags
07.30 – 14.15 Uhr
Lehrgangsgebühren:
660,00 €