Passgenaue Besetzung

Technische Fachkräfte sind der entscheidende Wettbewerbs- und Zukunftsfaktor für Unternehmen der Bergischen Region. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben zunehmend Schwierigkeiten ihre Ausbildungs- und Fachkräftestellen adäquat zu besetzen. Mit der Teilnahme an dem – durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten – Projekt

unterstützt das BZI kleine und mittlere Unternehmen bei der Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit durch die Erschließung neuer Ausbildungs- und Facharbeiterpotenziale aus nachfolgenden Zielgruppen:

  • Jugendliche aus dem Inland und europäischen Ausland
  • bereits in Deutschland lebende Migrantinnen und Migranten

Die Beratungs- und Unterstützungsleistungen für KMU:

Matching:

  • Ermittlung des betrieblichen Bedarfs an Auszubildenden
  • Erstellen von Anforderungsprofilen
  • Akquise, Vorauswahl und Vorschlag geeigneter Bewerber

Beratung:

  • zu gesetzlichen Beschäftigungsbedingungen

Unterstützung:

  • beim Aufbau betrieblicher Rahmenbedingungen  (Willkommenskultur)

Information:

  • rund um das Thema „Ausbildung“
  • über die Integration von fremdsprachigen Fachkräften aus dem In- und Ausland


Kontakt:

Berufsbildungszentrum der Remscheider
Metall- und Elektroindustrie GmbH (BZI)
Wüstenhagener Straße 18 – 26
42855 Remscheid
Frau Petra Sterken
Telefon: 0 21 91 / 93 87 – 251
E-Mail: p.sterken@bzi-rs.de

Infoflyer Passgenaue Besetzung