Kategorien

QCG-zertifiziert: Lehrgang CNC-Technik

Ziel:
Die Teilnehmer*innen erwerben, auf der Berufsausbildung aufbauend, Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der aktuellen CNC-Technik. Geschult wird an Steuerungen von Siemens, Fanuc und Heidenhain. Auf der Basis des erworbenen Wissens wird die Problematik der CAD-CNC-Kopplung behandelt und praktisch trainiert wie diese Bearbeitet wird. Darüber hinaus erhalten Teilnehmer*innen die Möglichkeit unter Anleitung das Fachwissen zielorientiert in die berufliche Praxis zu übertragen.

Inhalt:

  • Fachwissen: Dateiverwaltung, Werkzeugtabelle, Datenübertragung
  • Bahnfunktionen: rechtwinklige Koordinaten, Polarkoordinaten
  • Bearbeitungszyklen: Bohr-, Fräs- und Musterzyklen
  • Programmiertechnik: Unterprogrammtechnik, Programmteilwiederholung
  • rechnergestütztes Programmieren
  • Erweiterte Zyklentechnik, Parametertechnik
  • C-Achsenprogrammierung
  • Daten Ein- und Ausgabe
  • Fernübertragungs- und DNC-Systeme
  • Grundlagen der CAD-Technik
  • CAD-CAM-Kopplung: Arbeitsplanung 2,5 D und 3 D
  • Programm- und Laufzeitoptimierung, CNC-Zerspanung
  • Projektarbeit, Konstruktion und Arbeitsplanung
  • praktische Übungen an CNC-Dreh- und Fräsmaschinen mit den Steuerungen Siemens, Fanuc und Heidenhain mit selbstständigem Einrichten, Funktionskontrolle und Musterteilfertigung

Zielgruppe:
Fachkräfte die ihre beruflichen Kenntnisse im Hinblick auf die CNC-Technik erweitern wollen.

Anmeldung & AGB | Fördermöglichkeiten | Weiterbildungsbroschüre

Ort:
Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH
Wüstenhagener Straße 18 – 26
42855 Remscheid
Termin:
05.07.2021 – 23.07.2021
144 Unterrichtsstunden
Vollzeit
Lehrgangsgebühren:
Ergeben sich in Abhängigkeit der
für Ihr Unternehmen möglichen Förderhöhe.
Wir beraten und begleiten Sie
gerneim Förderprozess, um die
für Sie beste Variante zu finden.
Zur Anmeldung »