Besetzung von Ausbildungsplätzen2019-02-07T15:22:36+00:00

Besetzung von Ausbildungsplätzen

Gut ausgebildete Fachkräfte sind der entscheidende Wettbewerbs- und Zukunftsfaktor für Unternehmen der Bergischen Region.

Mit unseren Beratungsangeboten unterstützt das BZI Unternehmen jeder Größe in allen Branchen durch Vermittlung von passgenauen Auszubildenden und Fachkräften aus dem In- und Ausland, mit Migrations- oder Fluchthintergrund und aus wenig berücksichtigten Zielgruppen.

Unsere Projekte verfolgen einen Support auf unterschiedlichen Ebenen: Betriebe werden unterstützt Ausbildungsplätze zu schaffen und die, die bereits ausbilden, werden gefördert, ihr Ausbildungsengagement zu erhöhen. Somit wird langfristig dem steigenden Fachkräftemangel in Handwerk, Industrie, Handel und Dienstleistung entgegengewirkt.

In den Beratungen informiert das Projektpersonal über gesetzliche Beschäftigungsbedingungen, Fort- und Weiterbildungsangebote sowie Sprach- und Förderunterricht. Gemeinsam mit den Personalverantwortlichen in den Unternehmen erarbeitet das BZI Anforderungsprofile, erschließt Ausbildungspotenziale und trifft Vorauswahlen geeigneter Bewerber.

Um Ausbildungsabbrüche zu vermeiden, beinhalten spezielle Vermittlungsprojekte eine Begleitung während der Ausbildung.

BZI bei Facebook BZI bei YouTube