Kategorien

Verantwortliche Elektrofachkraft (VEFK)

Ziel:
In diesem Seminar wird den Vorgesetzten im Elektrobetrieb der Umfang der ihnen übertragenen Fach- und Führungsverantwortung aufgezeigt.

Zielgruppe:
Führungskräfte der Elektrotechnik (Ingenieure, Techniker, Meister) aus Industrie-, Dienstleistungs- und Energieversorgungsunternehmen.

Inhalt:

  • Gesetzliche Vorschriften
  • Aufgaben und Pflichten nach
  • DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1)
  • DGUV Vorschrift 3 (bisherige BGV A3)
  • VDE 0105-100
  • VDE 1000-10
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Technische Regeln der betrieblichen Sicherheit TRBS
  • Übertragung von Unternehmerpflichten auf die Verantwortliche Elektrofachkraft
  • Erstellen von Arbeitsanweisungen für gefährliche Arbeiten
  • Unfallarten
  • Unfallschwerpunkte
  • Persönliche Schutzausrüstungen
  • Auftragsvergabe an Fremdfirmen
  • Koordinierung von Arbeiten
  • Unterweisungen und Belehrungen der Mitarbeiter
  • Prüfung elektrischer Maschinen, Anlagen und Betriebsmittel

Anmeldung & AGB | Fördermöglichkeiten | Weiterbildungsbroschüre

Ort:
Berufsbildungszentrum der Remscheider Metall- und Elektroindustrie GmbH
Wüstenhagener Straße 18 – 26
42855 Remscheid
Termin:
21.06.2021 + 22.06.2021
2 Tage von 09.00 bis 16.00 Uhr
Lehrgangsgebühren:
650,00 €